Kinder sind anders. Anders als Erwachsene – und anders, als Erwachsene oft denken.

Mit dieser Einsicht reformierte Maria Montessori Anfang des 20. Jh. die Pädagogik. Wie der Individualpsychologe Alfred Adler erarbeitete sie Grundsätze für die Bildung und Entwicklung des Kindes. Ihre Methoden und Materialien werden weltweit als zuverlässige Lerninstrumente geschätzt.

Maria Montessori lehrte anders. Sie nutzte u. a. Adlers Erkenntnisse, um Lern- bzw. Entwicklungsstörungen im Schul-Kontext zu begegnen. Mit Adlers Methode der Lebensstilanalyse lassen sich (nicht nur in der Schule) Konflikte lösen. Ein „störender“ Schüler hat „verborgene Ziele“. Erziehung gelingt, wenn diese Ziele „aufgedeckt“ und auch Erwachsenen zuteil werden.

Wir machen das nicht anders und das gut. Dies zeigen unsere Erfolge bei monaddrei in Beratungen, Supervisionen und Workshops für Familien und Lehrer. „Wie erziehe ich mein Kind?“ lautet eine zentrale Frage der Eltern. Oft werden in Familien alte Werte schon negiert, während neue noch nicht gefunden sind. Diese Lücke sollte von gesellschaftlichen Institutionen geschlossen werden. Die  Institution monaddrei stellt eine familienähnliche Struktur her, in der Eltern es wagen dürfen, ihre Werte zu finden. In der auch Einzelkinder Zuneigung durch jüngere und ältere Kinder erfahren. In der ein Erziehungskonzept den Eltern modellhaft Halt bietet. Und in der persönliche Beratung stattfinden kann. Hierfür reicht die Montessori-Pädagogik jedoch allein nicht aus: Die von Rudolf Dreikurs weiterentwickelte Beratungsarbeit Adlers ermöglicht es PädagogInnen heute, weit reichende Erziehungsaufgaben in Kooperation von Elternhaus, Kinderhaus und Schule wahrzunehmen. Beziehungsarbeit ergänzt die lösungsorientierte Selbsterziehung des Schülers und bildet somit eine Weiterführung der bereits im Montessori Kinderhaus erlebten Selbsttätigkeit des Kindes.

Die Unterrichtsstrukturen an der monaddrei-Schule Hamburg werden den Bedürfnissen aller Kinder gerecht und bringen sie zu Höchstleistungen.

weiterlesen (PDF - 10Seiten)

monaddrei

Schäferkampsallee 27
20357 Hamburg
Tel.: 040 53308370